Deko Inspiration: DIY Flaschen-Lichter

Panama Quadrat: Man könnte die Flaschen-Lichter noch weiter verzieren – muss man aber nicht!

Im Dezember war ich bei meiner besten Freundin zum Geburtstag eingeladen, den sie unter dem Motto „Bring your wine and cheese“ gefeiert hat. Passend dazu war der Geburtstagstisch mit leeren Weinflaschen dekoriert, in denen jeweils eine Lichterkette steckte. Und zwar nicht irgendeine Lichterkette, sondern eine, deren Batteriebox die Form eines Korkens hatte. Ich war direkt total begeistert – auch weil ich noch zwei wunderschöne leere Glasflaschen zuhause hatte, die ich irgendwie zum Basteln nutzen wollte, für die ich aber einfach noch keine gute Idee hatte. Also habe ich mir die Flaschen-Lichter direkt bestellt und war leider etwas enttäuscht, als meine Lichter dann ankamen. Der Korken sah doch sehr nach Plastik und wenig nach Korken aus.

Panama Quadrat: Flaschen-Lichter sehen doch sehr nach Plastik aus.

Aber das ist für mich als Basteltante ja kein Problem. Ich habe verschiedene Sachen ausprobiert und die Batteriebox schließlich einfach mit Kork-Dekoband umklebt. Dass ich Kork als Bastel- und Dekomaterial liebe, weißt du ja schon. Wenn nicht, schau gerne hier und hier noch einmal nach, da habe ich auch mit Kork gearbeitet.

Heute gibt es also keine wirkliche Bastelanleitung, sondern eher eine kleine Inspiration und ein paar Tipps von mir. Die Lichterketten gibt es bei Amazon nicht einzeln, sondern nur im Paket. Das macht aber eigentlich nichts. Ich finde nämlich, dass die Flaschen-Lichter sich auch hervorragend als kleines Mitbringsel eignen. Und eine leere Flasche hat man doch immer, oder?

 

DIY Flaschen-Lichter – Deko, Erinnerung und Mitbringsel

Zuerst solltest du die Flasche gut reinigen und das Etikett abknibbeln. Das geht am besten unterm Wasserhahn mit einem Spülschwamm. Du kannst das Etikett natürlich auch an der Flasche lassen. Das werde ich zum Beispiel bei einer Weinflasche machen, die Markus und ich uns von unserer Hochzeitsreise mitgebracht haben. So haben wir die Erinnerung an einen wunderschönen Urlaub nicht irgendwann einfach ausgetrunken, sondern weiterhin dekorativ im Regal stehen. Wenn die Flasche komplett trocken ist, könntest du die Lichterkette theoretisch einfach hineinstecken und fertig. Wenn du die Batteriebox, so wie ich, zuerst noch mit Korkband bekleben möchtest, erkläre ich dir jetzt einmal, wie ich vorgegangen bin:

Panama Quadrat: Flaschen-Lichter mit Korkband umkleben.

Panama Quadrat: Flaschen-Lichter mit Korkband aufpimpen.

Panama Quadrat: Die Flaschen-Lichter müssen nur oben komplett beklebt werden. Unten hält die Flasche das Korkband fest.

Panama Quadrat: Die Flaschenlichter lassen sich ganz einfach bekleben.

  • Für ein möglichst sauberes Ergebnis, empfehle ich dir Doppelklebeband. Das muss nicht lange trocknen, hält gut, lässt sich aber auch wieder lösen und verschmiert nicht.
  • Am besten schneidest du zuerst einen Streifen vom dem Korkband ab, der etwa 1 cm länger ist, als die Batteriebox und der natürlich etwas mehr als einmal herumreicht. 
  • Bevor du klebst, solltest du das Korkband einmal um die Batteriebox legen. Den Anfang musst du etwas schräg ansetzen, sodass das Korkband am oberen Rand gerade abschließt. Dann kannst du dir den Anfang auf der Batteriebox markieren, sodass du beim Kleben weißt, wie schräg du ansetzen musst. 
  • Da man die Batterien theoretisch auswechseln kann, habe ich direkt neben der Öffnung angesetzt und nur den Anfang geklebt. Das Ende habe ich dann schließlich an der oberen Kante noch mit einem kleinen Stück Klebeband fixiert. Das lässt sich leicht wieder lösen. Der untere Teil muss nicht unbedingt geklebt werden, weil er später in der Flasche steckt und so zusammengehalten wird. 
  • Anschließend habe ich noch mit einer kleinen spitzen Schere das überstehende Korkband abgeschnitten.
  • Jetzt fehlt natürlich noch der Deckel: Dafür die Batteriebox auf den Kopf auf ein Stück Korkband stellen und mit einem spitzen Bleistift einmal drum herum malen. Den Kreis mit einer spitzen Schere ausschneiden, mit Doppelklebeband bestücken und auf die Batteriebox kleben.

Panama Quadrat: Das Ergebnis der beklebten Flaschen-Lichter kann sich sehen lassen.

Das Ganze war eine ziemliche Friemelarbeit, aber ich bin mit dem Endergebnis sehr zufrieden. Man könnte die Flasche jetzt noch mit hübschen Dekobändern, die zum Beispiel aus Spitze oder gehäkelt sind, umkleben. Ich bin aber eher der minimalistische Typ und habe es einfach bei dem Korken belassen. Jetzt verzieren die beiden Flaschen-Lichter nun also unseren Flur. Ich denke aber, dass ich demnächst noch 2-3 Flaschen mehr verzieren werde, die machen sich im Sommer nämlich bestimmt auch hervorragend auf dem Balkon!

1 Kommentare

  1. Pingback: Panama Quadrat: Meine Tipps für mehr Ordnung im Flur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.