Herbstliche Teelichter aus Waldschätzen [DIY]

DIY: Schnell und einfach – herbstliche Teelichter aus Paketschnur und Eichelhütchen selber basteln | Panama Quadrat

Juhu, es ist wieder DIY-Zeit! Irgendwie bin ich in letzter Zeit einfach nicht dazu gekommen, etwas zu basteln. Dann kam neulich ein verregneter Sonntag – und damit auch die perfekte Gelegenheit für ein schnelles Herbst-DIY. Zum Beispiel super einfache und trotzdem wunderschöne herbstliche Teelichter. 

Der Herbst ist da! 

Ja, ich muss zugeben, dass ich auch zu den Menschen gehöre, die gerne Fundstücke aus dem Wald mitnehmen: Eicheln, Kastanien und bunte Blätter. Markus treibt das – glaube ich – manchmal zur Weißglut. Aber dafür sind Ehefrauen doch da, oder etwa nicht? Zuhause angekommen, weiß ich meist aber auch gar nicht, was ich aus meinen Sammlerstücken machen könnte. Gut, dass es Pinterest gibt! Da bin ich nämlich auf die Idee gestoßen, dass man Kastanien, Eicheln und Co. auch anmalen und in Deko verwandeln kann. 

Herbstliche Teelichter: Viel Material wird für dieses einfache DIY nicht benötigt | Panama Quadrat

Schnell und einfach: Herbstliche Teelichter

Material
  • Windlichter (Gläser)
  • Paketschnur
  • Eichelhütchen (aus dem Wald)
  • Acrylfarbe
  • Teelichter
Werkzeug
  • Schere
  • Pinsel
  • Heißkleber
Fundstücke aus dem Wald anmalen

Als erstes solltest du die Eichelhütchen gründlich putzen – aber bloß nicht unterm Wasserhahn! Am besten geht es mit einem Pinsel. Danach malst du die Eichelhütchen von Innen mit einer Farbe deiner Wahl aus. Ich habe mich für weiß entschieden, du kannst aber natürlich auch eine richtig knallige Farbe verwenden. Anschließend leg dich bemalten Fundstücke aus dem Wald zum Trocknen an die Seite. 

Herbstliche Teelichter: Als erstes die Eichelhütchen anmalen | Panama Quadrat

Paketschnur um die Gläser wickeln

Während die Eichelhütchen trocknen, kannst du schon die Windlichter mit der Paketschnur umwickeln. Hierfür fängst du am unteren Rand an und klebst das Endstück mit dem Heißkleber am Glas fest. Das ist ein bisschen Frickelarbeit. Sei auf jeden Fall vorsichtig mit der Heißklebepistole und verbrenn dir nicht die Finger. Die erste Reihe solltest du komplett mit Kleber fixieren. Danach wickelst du die Schnur so stramm wie möglich immer wieder um das Glas.

Herbstliche Teelichter: Als zweites die Paketschnur mit Heißkleber am Glas befestigen | Panama Quadrat Herbstliche Teelichter: Als nächstes die Paketschnur stramm um das Glas wickeln | Panama Quadrat

Endstück fixieren

Wenn du etwa die Hälfte des Windlichts mit der Paketschnur umwickelt hast, scheidest du die Schnur ab. Das Endstück kannst du dann unter die obersten beiden Reihen legen und mit Heißkleber fixieren. 

Herbstliche Teelichter: Danach die Paketschnur abschneiden und das Ende unter die obersten beiden Reihen Schieben | Panama Quadrat

Herbstliche Teelichter: Anschließend den Faden abschneiden und das Ende mit Heißkleber fixieren | Panama Quadrat

 

Herbstliche Teelichter – mit Eichelhütchen 

Zum Schluss schiebst du den Stiel eines der Eichelhütchen unter die oberste Reihe der Paketschur und ziehst es dir so zurecht, dass es dir gefällt. Achte aber auch darauf, dass das Eichelhütchen nicht zu nah an das Teelicht kommt. Und auch bei der Paketschnur solltest du zum Schluss noch einmal alle abstehenden Fädchen abschneiden. Die sicherste Lösung sind übrigens LED-Teelichter. 

Herbstliche Teelichter: Zum Schluss die bemalten Eichelhütchen anbringen | Panama Quadrat

Eine kleine Aufmerksamkeit

Also ich liebe den Herbst. Bunte Blätter, Waldspaziergänge – ja sogar Regenwetter. Endlich wieder Zeit für Kuschelabende mit heißer Schokolade und gemütlichem Kerzenschein. Übrigens eignen sich die Teelichter auch hervorragend als Mitbringsel für die nächste Einladung zu Kaffee und Kuchen. Gerade im Oktober und im November stehen ja wieder einige Feiertage an. Auch ich werde meine herbstlichen Teelichter wahrscheinlich verschenken. Mal sehen, wer sich da freuen darf! 

Aus Fundstücken aus dem Wald lassen sich ganz einfach herbstliche Teelichter basteln! Wie's geht, erfährst du auf panamaquadrat.de | Panama Quadrat.

Hier geht’s zu meinem letzten DIY: Kabelorganizer für mehr Ordnung in der Schublade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.