Easy Peasy Deep Chocolate Muffins [glutenfrei]

Deep Chocolate Muffins | Easy peasy Rezept mit ganz viel Schokolade | Panama Quadrat

Zeit für ein Geständnis: Ich schwebe im siebten Foodie-Himmel. Denn was ist besser als Schokolade? Richtig! Noch mehr Schokolade. Neulich habe ich ein bisschen mit meinem Grundrezept für Muffins mit Kakao experimentiert, um sie noch saftiger und schokoladiger zu machen. Und was soll ich sagen? Experiment geglückt. Das beste an dem Rezept für diese saftigen Deep Chocolate Muffins ist übrigens, dass sie wirklich easy peasy gemacht sind und du die Zutaten immer im Haus haben kannst – für spontanen Besuch oder auch akute Heißhunger-Attacken. 

Deep Chocolate Muffins | Panama Quadrat

Was bisher geschah: Gesalzenes Karamell

Aber nochmal auf Anfang. Was bisher geschah: Wir haben sahniges Salted Caramel gemacht. Das Rezept findest du übrigens hier. Und natürlich könnte man das auch einfach so naschen aber ich wollte Schokoladen-Muffins dazu. Weil beide Komponenten einzeln schon unfassbar lecker sind, aber zusammen eine regelrechte Geschmacksexplosion ergeben. Süß, salzig, herb und lecker. Also ich könnte schon wieder eine große Portion Deep Chocolate Muffins mit Salzkaramell vertragen. Und du?

Deep Chocolate Muffins | Kakao | Panama Quadrat

Deep Chocolate Muffins

ZUTATEN FÜR 9 MINI-MUFFINS

  • 60 g weiche Butter
  • 150 g dunkle Schokolade
  • 50 g Zucker
  • 80 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 2-3 EL Milch
  • 4 EL Kakao zum Backen

Wie bei fast allen Back-Rezepten im Panama Quadrat kannst du auch die Deep Chocolate Muffins glutenfrei backen. Hierfür ersetzt du das Mehl einfach 1:1 gegen glutenfreies Mehl.

Deep Chocolate Muffins | Kakao und dunkle Schokolade | Panama Quadrat

ANLEITUNG

Zuerst den Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die dunkle Schokolade grob reiben oder hacken. Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, bis eine luftige, glatte Masse entsteht. Das Ei verquirlen und mit der Butter und dem Zucker verrühren. (Glutenfreies) Mehl, Backpulver und Kakao unterheben. Nach und nach die Milch unterrühren, bis die Teigmasse gleichmäßig cremig ist. Zum Schluss die geriebene beziehungsweise gehackte Schokolade unterheben. 

Wenn du – so wie ich – eine Silikonbackform hast, kannst du den Teig direkt in die Backform geben. Wenn nicht solltest du die Form zunächst mit etwas Butter einstreichen. Anschließend kannst du den gleichmäßig in den Backform verteilen. Hierfür kannst du am besten zwei Teelöffel nehmen. 

Die Küchlein schließlich für 15-20 Minuten im vorgeheizten Backofen backen, bis sie ein aufgegangen sind. Mit einem Holzstäbchen kannst du prüfen, ob die Muffins fertig sind. Wenn kein Teig am Holz kleben bleibt, kannst du sie aus dem Backofen nehmen. Am besten lässt du die Muffins zunächst noch in der Form auskühlen. Dann kannst du sie aus der Backform nehmen und entweder vollständig auskühlen lassen oder direkt warm vernaschen. 

Dunkle Schokolade und Kakao machen die Deep Chocolate Muffins saftig und lecker | Panama Quadrat

Schokolade, Schokolade, Schokolade

So schnell und einfach sind die easy peasy Deep Chocolate Muffins fertig. Am besten schmecken sie übrigens, wenn sie noch leicht warm sind. Und natürlich mit einer großen Portion selbst gemachtem Salzkaramell. Sie machen aber auch alleine unfassbar glücklich. 

Deep Chocolate Muffins | glutenfrei und lecker | Saftige Muffins mit ganz viel Kakao und Schokolade | Panama Quadrat

Hungrig? Wenn du die Deep Chocolate Muffins ausprobierst, freue ich mich übrigens riesig über Bilder! Markier mich doch einfach mit #panamaquadrat auf Instagram, dann kann ich deine Fotos ganz leicht finden und in meiner Story teilen. Ich freue mich!

1 Kommentare

  1. Pingback: Fladenbrot-Flammkuchen – schnell, einfach, lecker | Panama Quadrat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.