Easy Peasy Blaubeer-Quark Cupcakes

Panama Quadrat: Easy peasy Blaubeer-Quark Cupcakes.

Es ist Blaubeerzeit! Okay, die Saison ist schon längst in Gange aber bisher habe ich bis auf Blaubeer-Nicecream noch nicht viel mit Blaubeeren gemacht dieses Jahr. Neulich hatte ich dann aber mal wieder einen spontanen Backanfall. Das ist bei mir so üblich und kommt in regelmäßigen Abständen vor. Will heißen: Sonntags morgens Heißhunger auf Kuchen, also werden spontan irgendwelche Zutaten zusammengeschmissen.. So entstehen übrigens die meisten meiner Backrezepte – wie eben auch dieses easy peasy Rezept für Blaubeer-Quark Cupcakes.

Auf der Suche nach geeigneten Ingredienzien, die ich in Kuchen oder Muffins verwandeln könnte, bin ich nämlich im Gefrierfach auf Heidelbeeren gestoßen. Die hatten wir noch vom Vortag übrig, als wir unseren Gästen besagte Blaubeer-Nicecream serviert haben. Und dann war im Kühlschrank auch noch jede Menge Quark, weil wir in der Woche davor eigentlich Obstsalat mit Quark machen wollten, sich unsere Pläne dann aber spontan geändert haben. Glück für mich, denn aus den Resten sind dann nämlich die super leckeren Blaubeer-Quark Cupcakes geworden, die meinen Heißhunger auf Gebäck hervorragend gestillt haben.

Panama Quadrat: Die easy peasy Blaubeer-Quark Cupcakes kommen mit wenig Zutaten aus.

Was denn nun, Blaubeeren oder Heidelbeeren?

Eine Frage stelle ich mir übrigens jedes Mal, wenn die Blaubeeren-Saison beginnt: Was ist eigentlich der Unterschied zu Heidelbeeren. Gibt es da überhaupt einen oder ist es nur ein anderer Name? Grund genug, jetzt endlich mal das Internet zu fragen. Und siehe da: Blaubeeren und Heidelbeeren sind tatsächlich nur zwei unterschiedliche Namen für mehr oder weniger die gleiche Frucht. Mehr oder weniger, weil hierzulande offenbar hauptsächlich eine amerikanische Züchtung verkauft wird. Das sind dann die großen Beeren, die Blaubeeren genannt werden. Das andere sind europäische Wald-Heidelbeeren. Die sind etwas kleiner und haben ein dunkel violettes Fruchtfleisch. Also eigentlich das Gleiche, nur anders gezüchtet. Aber egal, was du für die Heidelbeer-Quark oder eben Blaubeer-Quark Cupcakes verwendest, lecker werden sie immer.

Panama Quadrat: Für die easy peasy Blaubeer-Quark Cupcakes brauch man gar nicht viel.

Blaubeer-Quark Cupcakes

Zutaten Für 15 kleine Cupcakes

Für den Teig: 

  • 60 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 75 g Butter
  • 1 Ei
  • 75 g Mehl (kann 1:1 gegen glutenfreies Mehl ersetzt werden)
  • 1 TL Backpulver
  • 3-4 EL Speisequark (am besten 40% Fett)
  • 100 g Blaubeeren (TK)

Für das Topping

  • 300 g Speisequark (am besten 40 % Fett)
  • 150 g Blaubeeren (TK)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
Panama Quadrat: Die Heidelbeersaison lässt sich am besten mit Blaubeer-Quark Cupcakes genießen.
Und so wird’s gemacht

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig aufschlagen. Ich habe natürlich mal wieder vergessen, die Butter rechtzeitig aus dem Kühlschrank zu nehmen. Macht aber nix, weil ich sie dann einfach einen Moment in den Backofen stelle, während dieser aufheizt. 

Das Ei verquirlen und mit der Butter-Zucker-Mischung verrühren. Danach das Mehl und das Backpulver hinzugeben und noch einmal auf höchster Stufe gut verrühren. Anschließend den Quark und zum Schluss noch die Blaubeeren unterheben. Den Quark kannst du ruhig noch mit dem Handmixer in den Teig einarbeiten. Bei den Blaubeeren empfehle ich dir einen einfachen Löffel zu nehmen, weil sie sonst matschig werden. 

Danach kannst du den Teig auch schon in deine Muffen-Formen verteilen und das Ganze in den Backofen geben. Nach 15 bis 20 Minuten kannst du die fertigen Muffins herausnehmen und gut auskühlen lassen. 

So einfach und so lecker!

Hach, spontane Backaktionen sind manchmal einfach die besten. Ich habe das Rezept inzwischen übrigens sowohl mit tiefgefrorenen Heidelbeeren als auch mit frischen ausprobiert. Und auch in der glutenfreien Variante funktioniert es ganz hervorragend. Noch mehr Cupcake-Rezepte von mir findest du übrigens hier

Panama Quadrat: Die Blaubeer-Quark Cupcakes haben einen fruchtigen Kern und ein Quark-Topping.

Wenn du das Rezept für die easy peasy Blaubeer-Quark Cupcakes ausprobierst, lass es mich unbedingt wissen! Ganz besonders freue ich mich übrigens auch über Bilder! Du kannst deine Fotos bei Instagram mit #panamaquadrat taggen, dann finde ich sie dort ganz leicht! 

Panama Quadrat: Easy peasy Blaubeer-Quark Cupcakes.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere