Aperitif: Portwein Tonic mit frischer Minze

Aperitif Alternative | Portwein Tonic mit frischer Minze | Panama Quadrat

Vergiss Hugo, Spritz, Lillet und wie sie alle heißen – jetzt wird mit Portwein Tonic mit frischer Minze angestoßen! Auf das Leben, die Liebe, die Freundschaft, den Sommer und wonach immer dir gerade der Sinn steht. Cheers! Dieser Aperitif ist eine echte Alternative zu den Klassikern: minzig frisch, fein herb, nicht zu süß und einfach nur perfekt lecker. Ich liebe ihn, Markus liebt ihn und unsere Gäste lieben ihn auch. Deshalb verrate ich dir heute das super leichte Rezept aus nur vier Zutaten.

Cheers! Portwein Tonic mit Minze | Panama Quadrat

Weißer Portwein trifft Tonic Water 

Der klassische Spritz ist mir meist zu bitter, Hugo finde ich viel zu süß und Lillet ist leider auch nicht so mein Geschmack. Ich trinke ja generell nicht so viel Alkohol, weil ich den Geschmack nicht mag. Bevor ich also ins Glas gucke, muss es schon richtig lecker sein. Wie gut, dass es die Portugiesen und ihren Portwein gibt. Wenn nämlich weißer Portwein auf Tonic Water, frische Minze und Eis trifft, entsteht ein Geschmack, der leider ein ganz klein bisschen süchtig macht. Für mich deshalb nicht nur als Aperitif, sondern auch zum Essen das perfekte Getränk. Ich kann dir übrigens nicht einmal sagen, ob ein waschechter Portugiese das so trinken würde – wahrscheinlich eher nicht – aber auf Balkonien in Münster, da trinkt man das so. 

Aperitif? Portwein Tonic! | Aperitif-Rezept | Panama Quadrat

Aperitif-Alternative: Portwein Tonic mit frischer Minze

Zutaten

  • 4 cl weißer Portwein
  • 200 ml Tonic Water
  • 1-2 Zweige frische Minze
  • Eiswürfel

Schnell gemixt: Das Rezept

Zuerst die frische Minze unter kalten Wasser gründlich abspülen. Die Minze und die Eiswürfel in ein Weinglas geben. Danach den Portwein abmessen und zur Minze und den Eiswürfeln geben. Zum Schluss das ganze mit dem Tonic Water aufgießen und servieren. Prost!

Frische Minze, herbes Tonic Water und weißer Portwein | Panama Quadrat
Leckeres Erfrischungsgetränk zum Anstoßen: Portwein Tonic mit Minze | Panama Quadrat

Wer’s süßer mag

Übrigens funktioniert das Rezept auch mit rotem Portwein. Dann fällt der Aperetif wesentlich süßer aus, schmeckt aber trotzdem sehr lecker. Roter Portwein ist also eine wahre Alternative für alle, die es gerne fruchtig mögen. Dazu würden übrigens dann noch ein paar frische Waldbeeren passen. 

Weißer Portwein mit Tonic Water und Minze

Was ist dein liebster Aperitif? 

Ich würde mich riesig freuen, wenn du unseren liebsten Drink ausprobierst und deine Fotos mit mir teilst. Markier mich einfach oder verwende #panamaquadrat, dann kann ich deine Bilder leicht finden und in meiner Story teilen. Ich freue mich schon! Und wenn du Lust auf noch mehr Rezepte hast, dann folge mir doch auf Instagram oder Facebook. Dort erfährst du immer zuerst, wenn es ein neues Rezept im Panama Quadrat gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.