Karamellisierter Chicorée aus dem Ofen

Panama Quadrat: In Honig karamellisierter Chicorée mit Knochenschinken, Fetakäse, Walnüssen und Preiselbeermarmelade.

In Honig karamellisierter Chicorée aus dem Ofen löst im Mund eine echte Geschmacksexplosion aus. Die Kombination aus bitterem Chicorée, würzigem Knochenschinken, Walnüssen, Schafskäse und süßen Preiselbeeren reizt alle Geschmacksnerven. Fruchtig leicht, süß und herzhaft – einfach winterlich lecker. Genau das Richtige bei der eisigen Kälte da draußen. Ich liebe dieses Rezept, das sich sowohl als Vorspeise, als auch als Hauptgang hervorragend eignet. Es soll ja Menschen geben, die keinen Chicorée mögen. Früher gehörte ich tatsächlich auch zu dieser Gruppe. Heute kann ich mir das gar nicht mehr vorstellen. Ich liebe diesen herrlich bitteren Salat inzwischen. Und ich kann jedem nur empfehlen, ihm eine Chance zu geben. Zum Beispiel karamellisiert, aus dem Ofen mit Schinken, Schafskäse und Preiselbeermarmelade…

Panama Quadrat: In Honig karamellisierter Chicorée mit Preiselbeermarmelade.

Dazu inspiriert hat mich dieser Beitrag von Bine vom Blog was eigenes. Meine Variante weicht allerdings stark vom Original ab. Markus mag nämlich keinen Ziegenkäse – deshalb haben wir Feta genommen. Und weil ich Fleisch nur noch regional kaufe, gab es anstatt Serano einfach Knochenschinken vom Wochenmarkt. Außerdem haben wir noch Walnüsse hinzugefügt und den Chicorée nicht in Zucker, sondern in Honig karamellisiert. Aber jetzt habe ich schon viel zu viel vorweg genommen. Hier kommt das Rezept.

Panama Quadrat: In Honig karamellisierter Chicorée aus dem Ofen ist einfach köstlich.

Köstlich karamellisierter Chicorée mit Fetakäse, Knochenschinken, Walnüsse und Preiselbeeren

Zutaten:

  • 3 Chicorée
  • 6 Scheiben Knochenschinken
  • 100 g Walnüsse (ohne Schale)
  • 200 g Fetakäse
  • etwas Petersilie
  • etwas Butter
  • Honig
  • Preiselbeermarmelade

Anleitung:

Zuerst den Chicorée längs halbieren und den Strunk entfernen. Die Petersilie hacken. Den Fetakäse zerbröseln. Den Backofen auf 200° C vorheizen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Honig hinzugeben und kurz karamellisieren lassen. Den Chicorée mit der inneren Seite etwa 8 Minuten darin anbraten, herausnehmen, umdrehen und in eine Auflaufform legen. Anschließend im Backofen weitergaren. In der Zwischenzeit die Walnüsse ebenfalls in etwas Butter und Honig karamellisieren lassen. Nach zehn Minuten je eine Scheibe Knochenschinken auf den Chicorée-Hälften verteilen und für fünf weitere Minuten im Ofen garen. Danach den zerbröselten Fetakäse und die Walnüsse auf dem Chicorée und dem Schinken verteilen und das Ganze noch einmal fünf Minuten in den Ofen geben. Und schon kann der karamellisierte Chicorée aus dem Ofen mit etwas Preiselbeermarmelade angerichtet werden.

Panama Quadrat: In Honig karamellisierter Chicorée löst eine echte Geschmacksexplosion aus.

Wenn du dir das Rezept für später merken magst, habe ich extra ein Bild für Pinterest fertig gemacht: Lass mich gerne wissen, wie es dir gefällt!

Panama Quadrat: Karamellisierter Chicorée aus dem Ofen – winterlich lecker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.