Kategorie: aufgeräumt

Erst wenn alles aufgeräumt ist, kann ich mich so richtig entspannen. Ordnung muss sein und Chaos macht mich wahnsinnig. Bei uns Zuhause ist es aber keinesfalls immer aufgeräumt und ordentlich. Doch während Aufräumen für die meisten Menschen eine lästige Pflicht ist, macht es mir sogar Spaß. Ich sortiere gerne Dinge. Ich räume gerne um. Ich miste gerne aus. Und ich bin immer auf der Suche nach Strategien, wie sich Chaos von vornherein vermeiden lässt. Denn Aufräumen und Ausmisten lohnt sich nicht nur, wenn das Chaos schon überhand genommen hat. Bei der Suche nach solchen Strategien bin ich schon vor längerer Zeit auf das Thema Minimalismus gestoßen. Allerdings finde ich die meisten Blogger, Vlogger und Influencer in diesem Bereich sehr extrem. Für mich ist Minimalismus kein Wettbewerb. Es geht nicht darum weniger zu besitzen als die anderen, sondern sich nur mit Dingen zu umgeben, die einen glücklich machen.

Meine Strategien und Rituale für ein ordentliches Zuhause, zeige ich dir hier auf dem Blog. Aber auch die Themen Zeitmanagement und Organisation gehören für mich zu einem aufgeräumten Leben dazu. Deshalb verrate ich dir auch hierzu meine Tipps und Tricks.

 

Kabelorganizer aus Korkband [DIY]

DIY Kabelorganizer aus Korkband | Panama Quadrat

[Unbeauftragte Werbung wegen Verlinkung*] Unordnung bringt mich so richtig auf die Palme. Aber ich habe die Hoffnung, dass ich damit nicht alleine bin. Eine Sache, die mich besonders nervt ist Kabelsalat. An meinem Schreibtisch habe ich eine Schublade, in der ich mein gesamtes Technikzubehör aufbewahre. Man könnte auch Kabelschublade sagen. Das Gute ist, dass die Kabel im Schrank sind und ich sie nicht immer sehen muss. Der Nachteil ist, dass mich jedes Mal die Wut packt, wenn ich die Schublade aufmache und mir der Kabelsalat darin entgegen springt. Aber für genau dieses Problem habe ich nun endlich eine Lösung gefunden: DIY Kabelorganizer aus Korkband. Weiterlesen

Ordnung im Flur: 5 Tipps für einen kleinen Eingangsbereich

Panama Quadrat: Ordnung im Flur.

Der Eingangsbereich ist in der Regel kein Raum, in dem man sich lange aufhält. Und trotzdem wollen die meisten Menschen ihn besonders schön gestalten. Besonders wichtig ist vielen auch Ordnung im Flur. Kein Wunder – schließlich ist es der Raum, den jeder als erstes sieht, wenn er die Wohnung betritt. Ich bin einerseits froh, dass unser Eingangsbereich sehr klein ist, weil die eingesparten Quadratmeter an anderer Stelle einfach mehr Sinn machen. Andererseits ist die Einrichtung und Gestaltung eines kleinen Raumes, mit vielen Türen und wenig Platz für Möbel auch eine echte Herausforderung.

Weiterlesen

Aufbewahrungsbox mit Beton und Kork

Panama Quadrat: Upcycling: Aufbewahrungsbox mit Beton und Kork

Ordnung muss sein. Aber viele Dinge lassen sich einfach nicht vernünftig sortieren. Kleinkram bewahre ich deshalb – wie wohl die meisten Menschen – gerne in Schachteln und Boxen auf. Im Laufe der Jahre haben sich so einige Boxen angesammelt, von denen ich viele irgendwann nicht mehr schön fand. Früher habe ich diese dann oft ausgemistet oder verschenkt. Inzwischen greife ich jedoch viel lieber zu Pinsel und Acryl-Farbe. Allerdings gibt es mit Acryl-Farbe ein Problem: Selbst wenn man die Farbe komplett trocknen lässt, bleiben die Boxen später oft am Untergrund haften. Vor allem, wenn der Inhalt etwas schwerer ist. Das Problem hatte ich übrigens auch, wenn ich nach der Farbe mit einem Schutzlack darüber gegangen bin. Und ich persönlich finde auch, dass Acryl-Farbe auf Pappboxen keine besonders schöne Haptik hat – aber das ist Geschmacksache. Zum Glück gibt es  aber auch Acryl-Farbe in Beton-Optik. Ich persönlich mag Beton beziehungsweise Betonoptik sehr gerne. Ebenso wie Kork. Dass hast du ja schon bei meiner Klemmbrett-Pinnwand gesehen. Die Kombination der beiden Materialien finde ich besonders schön. Sie ist rustikal und trotzdem gemütlich. Außerdem wollte ich schon immer einmal Acryl-Farbe in Betonoptik ausprobieren, wusste aber nie genau wofür ich sie benutzen könnte. Da kommt ein Upcycling für eine Aufbewahrungsbox mit Beton und Kork doch genau richtig!

Weiterlesen